So reichen Sie Ihre Krankmeldung ein

Sie fühlen sich krank und können nicht arbeiten? Dann benötigen Sie eine AU-Bescheinigung vom Arzt und müssen diese bei Ihrem Arbeitgeber abgeben. Die Einreichung bei Ihrer IKK classic erfolgt seit neuestem direkt per eAU über Ihren Arzt. Wie das funktioniert erfahren Sie hier.

Startscreen des Erklärvideos zur Krankmeldung
Video abspielen

So melden Sie sich krank

Eine Krankschreibung bringt nicht nur Rechte, sondern auch Pflichten mit sich. Worauf Sie achten sollten, erfahren Sie in unserem Video. 

Deshalb ist ein Krankenschein notwendig

Der Krankenschein wird auch als „gelber Schein“ oder „Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung“, kurz AU-Bescheinigung bezeichnet. Der Arzt bescheinigt Ihnen damit, dass Sie Ihre Arbeit nicht ausüben können oder die Gefahr besteht, dass sich Ihr Gesundheitszustand durch das Arbeiten verschlechtern wird. Einen Krankenschein benötigen Arbeitnehmer für ihren Arbeitgeber, Arbeitslose für die Arbeitsagentur und Bezieher von Arbeitslosengeld II für das Jobcenter und natürlich für ihre Krankenkasse. Denn nur, wenn Sie nachweisen können, dass Sie krank sind, haben Sie auch Ansprüche gegenüber Ihrem Arbeitgeber (zum Beispiel auf Entgeltfortzahlung) , der Arbeitsagentur (Leistungsfortzahlung) und Ihrer Krankenkasse (zum Beispiel auf Krankengeld). Gesetzlich versicherten Arbeitnehmern wird in der Regel das Gehalt von ihrem Arbeitgeber bis zu sechs Wochen lang weitergezahlt – bei längerer Arbeitsunfähigkeit zahlt die IKK classic Krankengeld.

Wichtig: Dauert die Krankheit länger an als auf der AU-Bescheinigung angegeben, müssen Sie Ihrem Arbeitgeber und der IKK classic eine sogenannte Folgebescheinigung vorlegen, mit dem neuen voraussichtlichen Ende der Arbeitsunfähigkeit. Für Minijobber und Teilzeitkräfte, die nur tageweise im Betrieb sind, gelten dieselben Regelungen.

Patient sitzt im OP-Kittel auf der Kante eines Krankenhausbettes

Krankenhausaufenthalt

Wir übernehmen die Kosten für Ihre Pflege und Behandlung im Krankenhaus. Mehr erfahren

Stethoskop liegt auf einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung sowie vier verschiedenen Euro-Scheinen

Krankengeld und Kinderpflegekrankengeld

Wir ersetzen Verdienstausfälle durch die Zahlung von Krankengeldern beziehungsweise Kinderpflegekrankengeldern. Mehr erfahren

Krankenschein an die IKK classic senden

Neu ab Oktober 2021: die elektronische Krankschreibung (eAU)

Wer sich bisher krankschreiben ließ, bekam gleich drei Bescheinigungen: eine für die Arbeitsstelle, eine für die Krankenkasse und eine für die persönlichen Akten. Die erste (gelbe) Seite des Scheins war für die Krankenkasse, die Sie innerhalb von sieben Tagen nach Beginn beziehungsweise nach dem Ende der bisherigen Krankmeldung bei Ihrem Service-Center oder der IKK Onlinefiliale abgeben mussten.

Ab Oktober 2021 wird die von Arzt oder Ärztin ausgestellte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung auf gelben Papierzetteln schrittweise durch eine digitale Bescheinigung ersetzt. Diese Neuerung ist Teil eines umfangreichen Gesetzespakets zum Bürokratieabbau, das der Bundestag bereits 2019 beschlossen hat.

Was sich nun ändert? Mit der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, kurz eAU, kann Ihre Krankmeldung direkt durch die Arztpraxis – sofern die Arztpraxis bereits an die entsprechende Infrastruktur angeschlossen ist – mit nur einem Klick an die IKK classic übermittelt werden. Das heißt für Sie: weniger Papierkram, keine Suche mehr nach einer Briefmarke und einem Briefkasten.

Die Bescheinigung für Ihre Arbeitsstelle müssen Sie vorerst weiterhin selbst dort einreichen. Ab voraussichtlich 01. Juli 2022 übermittelt die IKK classic die eAU direkt an Ihre Arbeitsstelle. Davon unberührt bleibt das Recht der Patientinnen und Patienten, sich auf Wunsch weiterhin ein Attest ausstellen zu lassen.

Mutter mit Baby auf dem Arm telefoniert

Medizinische Beratung

Unsere Experten von IKK Med beantworten kostenfrei Ihre Fragen. Lassen Sie sich beraten

Behandlungen

Wir unterstützen Sie im Falle einer Krankheit. Damit Sie in Ruhe wieder gesund werden können.

Mehr erfahren
  • Mann ändert seine Kundendaten auf seinem Laptop

    Kundendaten ändern

    Sie sind umgezogen oder haben geheiratet? Hier können Sie Ihre Kundendaten ändern. Mehr erfahren

  • Briefumschlag hängt im Briefschlitz einer Haustür

    Mitgliedsbescheinigung

    Hier können Sie eine Mitgliedsbescheinigung der IKK classic anfordern. Mehr erfahren

  • Frau lädt ein Formular auf ihrem Tablet herunter

    Formulare & Downloads

    Ob Pflegeanträge oder Mitgliedschaft. Hier finden Sie schnell wichtige Formulare. Mehr erfahren