© IKK Classic

IKK Bonus

Gesund leben – und finanzielle Vorteile nutzen!

Wer regelmäßig Sport treibt, seine Impfungen auffrischt oder zur Vorsorge geht, kann sich mit dem IKK Bonus belohnen. Bereits Ihre erste wahrgenommene Vorsorgeuntersuchung und Schutzimpfung oder ein Nachweis von zwei sportlichen Aktivitäten ist bares Geld wert. Die Anzahl der Maßnahmen ist unbegrenzt – je aktiver Sie am Programm teilnehmen, desto lauter klingelt es in Ihrem Portemonnaie.

Sie können zwischen einem Geldbonus oder einem Zuschuss zu bestimmten Leistungen wählen. Dieser Zuschuss ist sogar doppelt so hoch wie der Geldbonus. Jedes Familienmitglied profitiert dabei gleichermaßen. Nachweise und Rechnungen können bequem über unsere App oder die Onlinefiliale eingereicht werden. Die Auszahlung erfolgt einmal pro Teilnahmezeitraum (01.01.–31.12.2021).

Und das Beste: Der IKK Bonus lässt sich perfekt mit unseren anderen Produkten verbinden – ob IKK Spartarif oder Gesundheitskurs.

Frau telefoniert zuhause am Esstisch und prüft ihre Unterlagen © IKK Classic

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ob IKK Bonus oder die Wahltarife der IKK classic – finden Sie heraus, was zu Ihnen passt. Jetzt berechnen

Für welche Aktivitäten Sie einen Bonus erhalten

5 Euro gibt es für

 (ab der ersten Maßnahme bonusfähig)

Schutzimpfung

jede von der IKK classic übernommene Schutzimpfung nach Abschluss der Immunisierung (Kombinationsimpfungen zählen als eine Maßnahme)

Zahnvorsorge

je eine Kontrolluntersuchung pro Kalenderhalbjahr – ab 6 Jahre

Zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen FU 1 – FU 2

zwischen dem 6. Monat und 5 Jahren – insgesamt sechs Termine

10 Euro gibt es für

 (ab der ersten Maßnahme bonusfähig)

Gesundheits-Check-up

Kontrolle des allgemeinen Gesundheitszustands, zwischen 18 und 34 Jahren einmalig, ab 35 Jahre alle drei Jahre möglich

Krebsfrüherkennung für Frauen

Für Frauen ab 20 Jahren: jährliche Untersuchung zur Früherkennung von Gebärmutterhals- und Brustkrebs

Krebsfrüherkennung für Männer

Für Männer ab 45 Jahren: jährliche Untersuchung zur Früherkennung von Prostatakrebs

Darmkrebsvorsorge

  • zwischen 50 und 54 Jahre: jährlicher Schnelltest auf verborgenes Blut im Stuhl
  • Männer ab 50 Jahre, Frauen ab 55 Jahre: insgesamt zwei Darm­spiegelungen
    (Koloskopien) im Abstand von 10 Jahren
  • ab 55 Jahre, sofern noch keine Koloskopie genutzt wurde:
    alle 2 Jahre Schnelltest auf verborgenes Blut im Stuhl

Hautkrebsvorsorge

Ab 35 Jahre: Früherkennung von Hautkrebs (alle zwei Jahre möglich)

Mammographie-Screening

Brustkrebsvorsorge für Frauen zwischen 50 und 69 Jahre, alle zwei Jahre möglich

Ultraschallscreening auf Bauchaortenaneurysma

Für Männer ab 65 Jahre: Früherkennung von Bauchschlagader-Erweiterung – einmalig möglich

Mutterschaftsvorsorge

Für Schwangere jede gesetzlich vorgesehene Untersuchung

U-Untersuchungen Kinder U1 – U11

direkt nach der Geburt bis zum Alter von 10 Jahren

Jugenduntersuchungen J1 – J2

Kontrolle des allgemeinen Gesundheitszustands im Alter von 12 bis 17 Jahren

25 Euro gibt es für

(ab 2 Maßnahmen bonusfähig, jede Maßnahme kann nur einmal im Kalenderjahr anerkannt werden)

Regelmäßige Aktivitäten

IKK Gesundheitskurs

Erfolgreiche Teilnahme an einem durch die IKK geprüften Kursangebot

Qualitätsgesichertes Fitness- oder Sportstudio

aktive Mitgliedschaft oder mindestens 20 Trainingseinheiten im Kalenderjahr

Sportverein oder Betriebs-/Hochschulsport

Teilnahme an Bewegungsangeboten im Sportverein oder an einer Betriebs-/Hochschulsportgruppe

Gemeinschaftssportliche Aktivitäten im Freien unter Leitung eines qualifizierten Übungsleiters

Dazu gehören zum Beispiel Lauftreffs, Radtouren des ADFC, Wanderungen des DWV und Kletter- oder Mountainbike-Kurse mit entsprechender Vorbereitung.

Rückbildungsgymnastik für Frauen

Kursteilnahme nach der Geburt eines Kindes

Statuswerte (nur in Verbindung mit einer regelmäßigen Aktivität bonusfähig)

Deutsches Sportabzeichen

nach den Bedingungen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für ein Abzeichen im Kalenderjahr

Leistungsabzeichen eines deutschen Sportverbandes

Bewegungsorientiertes Sportabzeichen, zum Beispiel Deutsches Wanderabzeichen, Schwimmabzeichen, Triathlonabzeichen. Pro Teilnahmezeitraum kann ein Abzeichen abgerechnet werden.

Body-Mass-Index (BMI)

BMI innerhalb der Grenzen der WHO-Empfehlungen. Bei Schwangeren entscheidet ein Arzt, welcher BMI angemessen ist.

Blutdruckwert

Blutdruckwert im medizinischen Normbereich

Frauen mit ihrer Trainerin beim Yoga © IKK Classic

IKK Gesundheitskurse

Ob online oder vor Ort – unser großes Kursangebot rund um Bewegung, Ernährung, Entspannung oder zum Umgang mit Suchtmitteln bietet für jeden etwas. Jetzt passendes Kursangebot finden

Ihre Belohnung: Sie haben die Wahl!

  • Geldbonus


    ODER

  • Zuschuss in doppelter Höhe des Geldbonus

    für im Kalenderjahr selbst in Anspruch genommene Leistungen

Wenn Sie statt des Geldbonus einen Zuschuss für Gesundheitsmaßnahmen bevorzugen, verdoppeln wir Ihren finanziellen Vorteil je nachgewiesene Maßnahme, auch für Ihre Kinder: 10 statt 5 Euro, 20 statt 10 Euro, 50 statt 25 Euro. Sie können einmal im Jahr eine Rechnung einreichen und wir erstatten die Kosten anteilig. Zuschussfähig sind:

  • Gerät zum Messen & Erfassen des eigenen Fitness-/Gesundheitsstatus
    Ausgenommen sind Smartphones, Laptops, Personal Computer, Tablets.
    Nachweis: Kaufbeleg

    (Hinweis: Der Zuschuss gilt nur, wenn die IKK classic nicht bereits wegen anderer Vorschriften leistungspflichtig ist, wie z. B. bei der ärztlichen Verordnung eines Blutdruckmessgeräts.)

  • Sportveranstaltung
    Sofern Sie diese nicht bereits als bonusfähige Aktivität nachgewiesen haben.
    Nachweis: Start- & Teilnahmegebühr

  • Geburtsvorbereitungskurs für Partner der Schwangeren
    Nachweis: Teilnahmegebühr

  • Private Kranken-Zusatzversicherung der SIGNAL IDUNA Krankenversicherung a. G.
    Nachweis: Beitrag

  • Erste-Hilfe-Kurs
    Nachweis: Teilnahmegebühr

  • Baby- & Kinderschwimmen
    Nachweis: Teilnahmegebühr

  • PEKiP (=Prager-Eltern-Kind-Programm)
    Nachweis: Teilnahmegebühr

Es wird maximal die Höhe der tatsächlichen Aufwendungen erstattet.

So rechnen Sie den IKK Bonus ab

Sammeln Sie alle gewünschten Aktivitäten im Teilnahmezeitraum und lassen Sie sich diese auf Ihrem Bonusantrag nachweisen. Ihren personalisierten Bonusantrag können Sie direkt in unserer IKK Onlinefiliale ausdrucken oder mit wenigen Klicks online anfordern – oder Sie holen diesen direkt in Ihrem IKK Service-Center ab. Alternativ können Sie Ihre Aktivitäten digital in unserer IKK classic-App sammeln.

Jedes Familienmitglied füllt einen eigenen Bonusantrag aus. Darauf lassen sich Groß und Klein alle Bonus-Aktivitäten bescheinigen, um sich die finanziellen Vorteile des IKK Bonus zu sichern. Ein Teilen des Bonusantrages sowie die Übertragung von Bonusmaßnahmen auf Dritte ist nicht möglich. Der vollständig ausgefüllte Bonusantrag kann einmal pro Kalenderjahr bei der IKK classic eingereicht werden – gerne auch wieder über die IKK Onlinefiliale oder die IKK classic-App.

Voraussetzung für die Auszahlung ist eine laufende Versicherung bei der IKK classic zum Zeitpunkt der Einreichung des Bonusantrags. Um eine Bonuszahlung zu erhalten, reichen Sie den Bonusantrag spätestens drei Monate nach Ende des Teilnahmejahres ein.

Bonusfähige Aktivitäten können alternativ auch durch eine Bescheinigung des Anbieters oder eine Zahlungsbestätigung nachgewiesen werden. Wichtig: Darauf muss immer Ihr Name, die Bezeichnung der Aktivität, Datum sowie Stempel und Unterschrift ersichtlich sein.

Bonusfähige Aktivitäten für einen Bonusantrag müssen innerhalb von einem Kalenderjahr in Anspruch genommen werden.

Selbstverständlich ist eine Teilnahme auch dann möglich, wenn Sie gleichzeitig an den Wahltarifen oder den DMP-Programmen teilnehmen.

Ausnahmen

  • Personen, die eingeschriebene Grenzgänger sind, können am Bonusprogramm der IKK classic zwar teilnehmen, eine Prämie kann jedoch nicht ausgezahlt werden. Der Grund: Die Beiträge zur Krankenversicherung werden im Ausland gezahlt. IKK classic Betreute nach § 264 SGB V (zum Beispiel Asylbewerber) können auch am Bonusprogramm der IKK classic teilnehmen, eine Prämie kann an sie aber ebenfalls nicht ausgezahlt werden.
     
  • Versicherte, deren Leistungsansprüche aufgrund von Beitragsrückständen ruhen, erhalten keinen Bonus.

So einfach geht's

Bonusantrag einreichen
  • Sie haben Ihre bonusfähigen Maßnahmen bei einem Arzt oder einem Anbieter (Verein, Übungsleiter) durchgeführt? Dann lassen Sie Ihre Aktivität dort in dem Monat abstempeln, in dem sie stattgefunden hat. Bereits ab der ersten durchgeführten Vorsorgeuntersuchung oder Impfung kann eine Anrechnung erfolgen. Der Teilnahmezeitraum beträgt immer ein Kalenderjahr (01.01. – 31.12. eines Jahres).

  • Den vollständig ausgefüllten Bonusantrag, inklusive Unterschrift und Bankverbindung, ohne Wartezeit zur Auszahlung bei der IKK classic einreichen. Das ist jederzeit einmal im Kalenderjahr möglich, spätestens allerdings 3 Monate nach Ende des Jahres (31.03.).

  • 1

    IKK Bonus

  • 2

  • 3

Online-Bonusantrag anfordern für:

Pflichtfeld* Dies ist ein Pflichtfeld.

Teilnahme als Required*
Bitte geben Sie eine gültige 5-stellige Postleitzahl ein.
Die Versichertennummer besteht aus einem Buchstaben und 9 Zahlen. Sie finden sie auf Ihrer Versichertenkarte.

Sichere Übertragung Ihrer Daten mit SSL-Verschlüsselung.

Datenschutzhinweis: Die Erhebung und Speicherung der Daten ist zur Bearbeitung Ihres Antrages erforderlich und beruht auf § 65a i. V. m. § 284 SGB V und auf § 67a SGB X. Eine Weiterleitung Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht.

Nähere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.

Mitglied werden

Ob als Berufseinsteiger oder Student, Arbeitnehmer oder Selbständiger – mit der IKK classic treffen Sie immer die richtige Entscheidung. Sichern Sie sich jetzt Ihre Vorteile und werden Sie Mitglied bei der IKK classic! 

Zum Onlineantrag

Häufige Fragen zum IKK Bonus