Krebsvorsorge für Männer

Abhängig von Alter und Geschlecht empfehlen Ärzte unterschiedliche Vorsorgeuntersuchungen zur Krebsfrüherkennung. Männer können diese ab einem Alter von 45 Jahren jährlich in Anspruch nehmen.

Bei der Krebsvorsorge für Männer untersucht der praktische Arzt, Internist oder Urologe die Lymphknoten, die Prostata und die äußeren Geschlechtsorgane. Eine Verpflichtung, an diesen Untersuchungen teilzunehmen, besteht nicht. Im Interesse Ihrer Gesundheit sollten Sie die Vorsorgeuntersuchungen aber wahrnehmen.

Kostenübernahme

Die IKK classic übernimmt die Kosten für diese Untersuchungen vollständig, Sie müssen lediglich beim Arzt Ihre IKK-Versichertenkarte vorlegen. Zuzahlungen fallen für Sie keine an. Die Teilnahme an der Vorsorgeuntersuchung wird über das Bonusprogramm der IKK classic anerkannt. 

IKK Männer-App

Bleiben Sie fit und gesund mit der Gesundheits-App für den Mann.

Vorsorgeerinnerungs-Service

Impfungen, Check-ups und Früherkennungsuntersuchungen sind – abhängig von Alter und Geschlecht – in unterschiedlichen Abständen fällig. Im Alltagstrubel wird die Vorsorge schnell vergessen. Damit dies nicht passiert, gibt es unseren kostenfreien Service: Ab Ihrem 18. Geburtstag machen wir Sie per Post auf die wichtigsten Vorsorgetermine aufmerksam.

Auch Eltern erinnern wir an alle Vorsorgeuntersuchungen für ihre Kinder von der U4 bis zur J2. So können Sie rechtzeitig einen Arzttermin vereinbaren.

Gesundheits-Check-up

Wir übernehmen die Kosten für die ärztlichen Untersuchungen. Zuzahlungen fallen für unsere Versicherten keine an.

Mehr erfahren

Hautkrebsvorsorge

Die Teilnahme an der Untersuchung zur Früherkennung ist für IKK-Versicherte kostenfrei.

Mehr erfahren

Darmkrebsvorsorge

Bei keiner anderen Erkrankung kann durch Vorsorge mehr erreicht werden als bei Darmkrebs.

Mehr erfahren