© Stocksy

Ambulante Palliativversorgung von Kindern und Jugendlichen

Leiden Kinder und Jugendliche an einer lebensverkürzenden Erkrankung, benötigen sie ein Versorgungskonzept, das auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Damit Ihr Kind in vertrauter Umgebung zuhause versorgt werden kann, bietet die IKK classic ein ambulantes palliativmedizinisches und pflegerisches Behandlungsangebot.

Pädiatrische-Palliativ-Care-Teams begleiten Kinder und Jugendlicher mit begrenzter Lebensdauer in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Kinder- und Jugendarzt sowie ambulanten Pflegediensten durch die Lebensendphase.

Behandlungsbestandteile

  • Versorgung durch Pädiatrische-Palliativ-Care-Teams, behandelnde Kinder- und Jugendärzte sowie ambulante Pflegedienste

  • ambulante palliativmedizinische und -pflegerische Versorgung in vertrauter häuslicher Umgebung unter Einbeziehung und Betreuung der Familie

  • Rund-um-die-Uhr-Erreichbarkeit des Pädiatrischen-Palliativ-Care-Teams in Krisensituationen

  • Einbezug der Familie und Geschwisterbetreuung

  • Trauerbegleitung

Der Mehrwert auf einen Blick

  • palliative Versorgung in vertrauter häuslicher Umgebung

  • Überleitung von stationärer Versorgung in die häusliche Versorgung

  • nach Bedarf und auf die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen abgestimmte Begleitung, Beratung und Versorgung durch das Pädiatrische-Palliativ-Care-Team

  • vorbeugendes Krisenmanagement

Junge in blauem T-Shirt legt den Arm um seine kleine Schwester © Stocksy

Programm für Geschwisterkinder

Das Präventionsprogramm SuSi hilft Kindern mit kranken Geschwistern, die Situation zu verstehen und eigenständig zu bewältigen.

Mehr erfahren
Mutter hält die Hand ihres schwerkranken Kindes © Shutterstock

Krebskranke Kinder

Wir unterstützen Familien in dieser schweren Zeit mit einer fachkundigen und wohnortnahen Behandlung.

Mehr erfahren

Informationen zur Teilnahme

Das Angebot richtet sich an IKK classic-versicherte Kinder und Jugendliche im Alter bis zum vollendeten 18. Lebensjahr mit einer lebenslimitierenden Erkrankung. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenlos. Aufklärung und Einschreibung erfolgen mittels einer Teilnahmeerklärung durch das Pädiatrische-Palliativ-Care-Team, die Versicherte innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen können.

Leistungserbringer

  • Der Vertrag gilt für die Regionen Aachen, Bonn, Düsseldorf und Essen. 

    Nähere Infos erhalten Sie in Ihrem IKK Service-Center vor Ort.

Mutter mit Baby auf dem Arm telefoniert © IKK Classic

Medizinische Beratung

Unsere Experten von IKK Med beantworten kostenfrei Ihre Fragen.

Lassen Sie sich beraten

Wegweiser Hospiz- und Palliativversorgung

Der Wegweiser informiert bundesweit in neun Sprachen über verschiedene Versorgungsformen und mehr als 3.000 Anlaufstellen der Hospiz- und Palliativversorgung. Hier finden Menschen mit einer nicht mehr heilbaren Erkrankung sowie deren Angehörige schnell und einfach Behandlungsangebote in ihrer Umgebung – sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche.
 

Zum Wegweiser
jüngere Frau hält die Hand einer alten Frau © iStockphoto

Palliativversorgung von Krebspatienten

Die Brückenschwestern am Onkologischen Schwerpunkt Stuttgart e. V. versorgen Patienten mit einer Krebserkrankung in der terminalen Phase.

Mehr erfahren
junge Frau küsst die Stirn einer alten Frau © Getty Images

Hospizbetreuung

Die IKK classic fördert die Arbeit ambulanter Pflegedienste sowie eine stationäre Hospizbetreuung.

Mehr erfahren
Pfleger hält die Hand eines alten Patienten © Getty Images

Ambulante Palliativversorgung

Viele Schwerstkranke wünschen sich, ihre verbleibende Lebenszeit in häuslicher Umgebung zu verbringen.

Mehr erfahren