Homöopathie

Natürlich liegt im Trend, denn die Nachfrage nach alternativer Medizin ist in den vergangenen Jahren enorm gewachsen. Homöopathie ist eine natürliche Heilmethode, die bereits seit über 200 Jahren praktiziert wird und als besonders schonend gilt. Die IKK classic übernimmt hierfür einen Teil der Kosten.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Kosten für Anamnese

    Wir erstatten die Kosten für die homöopathische Erst- beziehungsweise Folgeanamnese.

  • Kosten für Behandlung

    Analyse, Beratung sowie Auswahl der Arzneien (durch Repertorisation entsprechend dem Krankheitsbild) gehören außerdem zu unseren Leistungen.

  • Kosten für Arzneimittel

    Die IKK classic übernimmt die Kosten für homöopathische Arzneimittel – bis zu einem Höchstbetrag von 50 Euro pro Kalenderjahr und Versicherten.

Wie funktioniert Homöopathie?

Der Homöopath erfasst in einer Erstanamnese die Beschwerden des Patienten. Wenn die Anamnese abgeschlossen und alle für die weitere Behandlung notwendigen Daten erhoben sind, wird der homöopathische Arzt den Fall analysieren, mit dem Ziel, das eine individuelle Arzneimittel zu finden.

Als Arzneimittel werden Substanzen in unterschiedlichen Potenzen –  als Globuli, Tabletten oder Tropfen – verabreicht. Die Annahme: Je höher die Potenz und damit die Verdünnung, desto tiefer und lang anhaltender fällt die Heilungsreaktion des Kranken aus. Höhere Potenzen gelten daher als die stärkeren Arzneien – und das, obwohl sie kaum bis gar nichts vom ursprünglichen Wirkstoff enthalten.

Rund 2500 verschiedene homöopathische Arzneien gibt es heute – hergestellt aus Mineralien, Pflanzen, Tieren und Tierprodukten.

Ist Homöopathie wirkungsvoll?

Darüber wird in wissenschaftlichen Kreisen kontrovers und teils sehr emotional gestritten. Viele Untersuchungen, die sich der Homöopathie widmeten, konnten keinen direkten Effekt der Mittel feststellen.

Dennoch gibt es immer wieder Berichte von chronisch kranken Patienten, wonach sich deren Beschwerden linderten, nachdem sie homöopathisch behandelt wurden.

Auch wenn nur ein Placebo-Effekt auf den Menschen wirken sollte, so ist dieser in seiner Wirkung nicht zu unterschätzen. Einen echten Ersatz für die medizinische Praxis stellen homöopathische Mittel allerdings nicht dar.

Welche Leistungen bietet die IKK classic?

Zu den Leistungen, die Sie bei Vorlage Ihrer IKK-Gesundheitskarte erhalten, gehören die homöopathische Erst- bzw. Folgeanamnese, die Analyse und Beratung sowie die Auswahl der Arzneien (durch Repertorisation entsprechend dem Krankheitsbild.)

Vor Beginn der Behandlung müssen Sie jedoch beim homöopathisch tätigen Vertragsarzt eine Teilnahme- und Einverständniserklärung unterzeichnen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Das Bonusprogramm der IKK classic, das IKK Gesundheitskonto oder die IKK Wahltarife - finden Sie heraus, was zu Ihnen passt.

Jetzt berechnen

Wie funktioniert die Kostenerstattung?

Kinder bis elf Jahre haben einen gesetzlichen Anspruch auf apothekenpflichtige homöopathische Arzneimittel. Zusätzlich können alle Versicherten ab 12 Jahre für homöopathische Arzneimittel einen Zuschuss von bis zu 50 Euro pro Jahr über das Gesundheitskonto der IKK classic erhalten.

Dies gilt für homöopathische Arzneimittel, die von einem Arzt verordnet wurden und nicht verschreibungspflichtig, aber apothekenpflichtig sind.

Für eine Erstattung reichen Sie einfach das Rezept eines vertraglichen Kassenarztes zusammen mit der Rechnung der Apotheke bei der IKK classic ein und wir überweisen Ihnen den zu erstattenden Betrag auf Ihr Konto.   

Aktuelle Liste Homöopathischer Ärzte

Bitte beachten Sie, dass die Gebietsdefinition der fachärztlichen Tätigkeit auch für die ärztliche homöopathische Behandlung eindeutig bestimmt ist. Infolgedessen dürfen Frauenärzte keine Männer und Kinderärzte keine Erwachsenen behandeln.

Hier finden Sie die stets aktualisierte Liste der Ärzte mit entsprechender Zusatzqualifikation zur Homöopathie. 

Weitere Informationen zum Download

Osteopathie

Wir unterstützen osteopathische Behandlungen bei anerkannten Osteopathen.

Mehr erfahren

Akupunktur

Wenn bei chronischen Schmerzen die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt, kann die Akupunktur eine Alternative sein.

Mehr erfahren