Ein blaues Visual mit einer dreidimensionalen Illustration einer Tonspur.

Folge #16 – Pflege hautnah: Eine Reportage aus der BG Unfallklinik Murnau

Ausbildung? Machen wir.

Der Azubi-Podcast der IKK classic – jetzt alle Folgen im Überblick.

  Zu allen Folgen

Podcast-Team mit den Moderatoren Lucas und Marco und Sarah von azubi.de
Video abspielen

Podcast-Reportage über Pflegeberufe

Lucas im Außeneinsatz: Unser Moderator wird dieses Mal zum Reporter und besucht die BG Unfallklinik Murnau ganz im Süden der Republik. Seine Mission: Herausfinden, wie es Pflegekräften in ihrem Berufsalltag geht.

Alle Folgen überall, wo es Podcasts gibt: Zu den Streaming-Anbietern

Corona-Krise, überlastete Krankenhäuser, Pflegenotstand: In den letzten Monaten stand die Gesundheitsbranche stark im Fokus des öffentlichen Interesses – besonders oft wurden dabei Missstände beleuchtet. Deswegen gehen wir in Folge #16 von "Ausbildung? Machen wir.", dem Azubi-Podcast der IKK classic der Frage nach, wie der Alltag in einem deutschen Krankenhaus aussieht.

Lucas live vor Ort: Als Pflege-Reporter geht er in die BG Unfallklinik Murnau und fragt Pflegekräfte nach ihren Erfahrungen – vom Azubi bis zum Praxisanleiter.

Wer beruflich etwas Gutes tun möchte und sich gut vorstellen kann, als Pflegekraft zu arbeiten, ist heute vielleicht verunsichert. Dass der Job trotz aller Herausforderungen aber auch schöne Seiten haben kann, erzählt Pflegerin Julia. Sie weiß mit persönlichen Schicksalsschlägen von Patientinnen und Patienten umzugehen, kennt aber auch die Vorzüge des Jobs – immerhin ist sie schon seit 13 Jahren dabei. Sie weiß aber auch, dass die Pflege vor großen Herausforderungen steht.

Wo man ansetzen könnte, um diese Herausforderungen zu bewältigen, erklärt Mario: Er ist Pflegekraft, leitet aber auch Auszubildende an, die aus der Berufsschule in den praktischen Einsatz kommen. Um das Thema Pflegenotstand anzugehen, meint er, braucht es mehr Menschen, die sich für den Beruf begeistern. Denn viele Missstände, die angeprangert werden, resultieren ihm zufolge einfach aus Personalmangel. 

Eine, die mit ihrer Entscheidung Pflegekraft zu werden, aktiv etwas gegen den Pflegenotstand tut, ist die Auszubildende Fabienne. Lucas erwischt sie nach einer Unterrichtsstunde, die in Murnau direkt im Haus stattfindet. Sie erzählt, was besonders spannend an der Ausbildung zur Pflegekraft ist und auf welche Inhalte sie sich am meisten freut. 

Melanie bringt das Thema berufliche Perspektiven in der Pflege noch stärker ins Spiel – denn Pflegekräfte haben vielseitige Möglichkeiten sich zu spezialisieren. Sie befindet sich aktuell in einer Fachweiterbildung in der Anästhesie- und Intensivpflege. Außerdem kennt sie den Unterschied des Arbeitens auf Normal- und Intensivstation. 

Wer sich engagieren will, aber nicht der Typ für soziale oder Gesundheitsberufe ist, kann sich auch anderweitig engagieren: zum Beispiel bei einem Ehrenamt. Sarah Walter von azubi.de erklärt Lucas und Marco, welche Möglichkeiten es gibt und was dabei zu beachten ist. Am Ende schließt wie immer Joel Bello die Folge mit einem unvergleichlichen Rap ab.

Mehr zum Thema Ehrenamt während der Ausbildung findest du in unserem Beitrag auf Gesund.Machen., dem Online-Magazin der IKK classic. 

Zu allen Streaming-Anbietern

Alle Folgen von "Ausbildung? Machen wir."

Du willst noch mehr interessante Themen und nützliche Tipps für Ausbildung und Azubi-Leben? Dann haben wir was für dich: Hör einfach mal rein – hier findest du alle Podcast-Folgen in der Übersicht.

Zur Folgen-Übersicht

Hier findest du ehrenamtliche Stellen

Möchtest du die Arbeit von größeren Hilfseinrichtungen unterstützen, gibt es Portale im Internet, auf denen du nach der passenden ehrenamtlichen Tätigkeit suchen kannst. Hier eine Auswahl:

Mehr zu Ehrenamt & Co.
  • WirHelfen

    Die Online-Plattform WirHelfen bringt Menschen, die helfen wollen, mit Hilfesuchenden zusammen. Es gibt drei Kategorien: Kinderbetreuung, Einkaufen gehen oder Dinge teilen, aber auch andere Hilfsleistungen können angeboten werden.

    Zu WirHelfen
  • GoVolunteer

    Auch GoVolunteer ist eine Online-Plattform für Helfende und Menschen oder Initiativen, die Unterstützung suchen. Hier findest du deutschlandweite Projekte von der Hilfe für Seniorinnen und Senioren im Umgang mit der Smartphone-Sprechstunde, über Vorlese-Aktionen für Kinder oder Hilfe für psychisch kranke Menschen.

    Zu GoVolunteer
  • Volkshochschule

    Über das Ehrenamtsportal der Volkshochschule finden Ehrenamtliche vielseitige Unterstützung für ihre Arbeit. Der Schwerpunkt liegt auf Alphabetisierung und Grundbildung.

    Zum VHS Ehrenamtsportal
  • Caritas

    Über das Ehrenamtsportal der Caritas findest du vielfältige Möglichkeiten, Menschen, die Hilfe brauchen, zu unterstützen.

    Zum Caritas Ehrenamtsportal
  • Aktion Mensch

    Mit der Ehrenamts-Suchfunktion von Aktion Mensch findest du Möglichkeiten, älteren Menschen zu helfen, Unterstützung im Kindergarten zu leisten, Integrationsprojekte zu unterstützen und mehr.

    Ehrenamt finden bei Aktion Mensch
  • Zusammen gegen Corona

    Auch während der Corona-Pandemie kannst du dich engagieren. Wie genau, erfährst du auf der Seite des Bundesministeriums für Gesundheit.

    Zum Portal Zusammen gegen Corona
Junger Mann sitzt Zuhause am Laptop und arbeitet

Deine Vorteile auf einen Blick

Ob Bonusprogramm oder Zusatzleistungen der IKK classic – finde jetzt heraus, welchen Vorteil du bei der IKK classic genießt. Jetzt berechnen

  • Junger Erwachsener voluntiert und trainiert eine junge Mädchenmannschaft

    Arbeiten

    Ausbildung und Ehrenamt: Wie du dich engagieren kannst

    Du willst dich ehrenamtlich engagieren – weißt aber nicht, an wen du dich wenden sollst? Welche Möglichkeiten es gibt, erfährst du hier. Artikel lesen

  • Laborassistenten in weißem Kittel schaut durch ein Mikroskop

    Arbeiten

    Ausbildung im Gesundheitswesen: Jobs mit Zukunft

    Wer eine Ausbildung im Gesundheitswesen machen will, entscheidet sich für einen verantwortungsvollen Job. Die Branche ist vielseitig und steht nicht still. Sieben Beispiele, die das verdeutlichen. Artikel lesen

  • Zwei Auszubildene stehem im Blumenladen und schauen auf ein Tablet

    Arbeiten

    LinkedIn und XING für Azubis: So nutzt du die Karrierenetzwerke

    Warum Bewerbungen schreiben, wenn du dich auch anwerben lassen kannst? Die Job-Netzwerke XING und LinkedIn spielen eine immer wichtigere Rolle. So machst du auf dich aufmerksam. Artikel lesen